den Punkt bitte in "Investmentfonds" umbenennen

Ein Investmentfonds ist ein von einer Investmentgesellschaft (Kapitalanlagegesellschaft) verwaltetes Sondervermögen, welches in Wertgegenständen wie Aktien, Anleihen, Rohstoffen, Immobilien und/oder Derivaten angelegt wird.

Man unterscheidet dadurch

Aktienfonds

Rentenfonds

Rohstofffonds

Immobilienfonds

Mischfonds

Dachfonds

etc.

Grundsätzlich gilt ein Investment in Fonds als "Sachwertanlage" und kann damit einen sinnvollen Baustein einer langfristigen Anlagestrategie darstellen. Vor allem auch in Zeiten der Niedrigzinsphase können Fonds eine durchaus interessante Anlagealternative sein.

Mit Zugriff auf rund 3000 in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen Fonds sind wir gerne Ihr kompetenter Ansprechpartner bei allen Fragen rund um die Anlage in Fonds.