Seit 1995 gibt es die gesetzliche Pflegeversicherung (soziale Pflegeversicherung und private Pflegepflichtversicherung). Sie soll sicherstellen, dass die Pflege Bedürftiger in jedem Fall gewährleistet ist. Dabei entsprechen die Leistungen der privaten Pflegepflichtversicherung denen der sozialen Pflegeversicherung und sind bei allen privaten Krankenversicherern identisch.

Aber: Reichen meine Absicherungen und Sparguthaben aus, um mir eine Pflege nach meinen Vorstellungen zu gewährleisten?

Dies gilt es zu prüfen, um im Ereignisfall keine Enttäuschung, oder gar eine Katastrophe zu erleben, oder zu verursachen.