Wie eine aktuelle GfK-Umfrage unter Männern und Frauen im Alter ab 50 Jahren ergeben hat, legen diese besonderen Wert auf die Flexibilität und Liquidität einer Anlage.

Gefragt nach den wichtigsten Anlagekriterien, wünscht jeder zweite Befragte (53,3 %) die Möglichkeit das Geld jederzeit aus der Anlage entnehmen zu können.

Rund jeder Dritte (30,9 %) möchte die Möglichkeit haben eine lebenslange Rentenzahlung zu erhalten und die Wahl zwischen einmaliger, kompletter Guthabenauszahlung und monatlicher Rentenzahlung.

Eine überschaubare Anlagedauer von maximal sieben Jahren folgt auf Platz drei der wichtigsten Anlagekriterien. Weitere wichtige Aspekte sind die Möglichkeit weiteres Geld in die Anlage einzahlen zu können und die professionelle Betreuung während der Anlagedauer.

Wie sieht es hier mit Ihren individuellen Wünschen aus? Hier gilt es, die bestehenden Anlagen zu prüfen und auf Ihren Bedarf anzupassen.