Jeder fünfte Angestellte und jeder vierte Arbeiter scheidet heute wegen Erwerbs- oder Berufsunfähigkeit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Und es ist bei weitem nicht nur der Dachdecker, der vom Gerüst stürzt und nicht mehr arbeiten kann.

Auch Büroberufe bergen in unserer Leistungsgesellschaft ein immer höheres Risiko für psychische Probleme wie Burnout & Co.

Wer hier frühzeitig handelt kann sich günstig absichern.

Wer zu spät dran denkt, für den ist es leider oft zu spät.